Das Geschäft des Wettsports – eine neue Welle des Inlandsgeschäfts?

Trotz der Bemühungen der Bundesregierung, Sportwetten und Glücksspiele im Internet einzuschränken oder ganz abzuschaffen, werden jedes Jahr Milliarden von Dollar über das Internet sowie über legale landgebundene Kasinos, Sportwettenbücher und die illegalen Sportwetten-Buchmacher in der ganzen Welt gewettet. Es wird geschätzt, dass Sportwetten bis zu fast 20% aller ausgegebenen Glücksspiel-Dollar ausmachen. Leider wird das meiste dieses Geldes in die Taschen der Buchmacher gehen. Das Gewinnen bei Sportwetten ist eher eine Kunstfertigkeit als ein Glücksspiel, wie z.B. das Drehen des Rades am Roulettetisch oder das Ziehen des Griffs an einem Spielautomaten. Sportwetten sind eine Kunst und Wissenschaft, und viele Sportbegeisterte, die ihre Sportwetten ernst nehmen, machen riesige Gewinne, während sie sich am Sonntagnachmittag auf der Couch zurücklehnen und ihre Lieblingsbeschäftigung genießen. Ein volles Programm an Wochenend-Fußballspielen kann den ernsthaften Handicap-Spieler über 50 Stunden pro Woche in Anspruch nehmen. Statistisches Zahlenknirschen, das Studieren von Spielsituationen, Verletzungen, Wetterbedingungen, das Beobachten von Linienbewegungen und das Sammeln von Informationen aus Zeitungen aus dem ganzen Land. bet at home kontakt Natürlich muss man dann das Wissen haben, wie man die einmal zusammengetragenen Informationen nutzen kann.

Wir beziehen uns hier nicht auf den Hobbyspieler oder Freizeitspieler, der an einem Samstag- oder Sonntagnachmittag 5 oder 10 Dollar auf sein Alma Mater- oder Heimatstadt-Team setzen könnte, nur um das Spiel noch spannender zu machen. Sie machen Sportwetten nicht zu einem Geschäft, aber dann haben Sie den Amateurwettenanbieter, der seine Sportwetten ernst nimmt, aber nicht in der gleichen Kategorie wie der Profi. Dies ist die Gruppe, die am meisten in Schwierigkeiten gerät. Dies ist die Gruppe, die in den meisten Fällen bei Sportwetten eine gewisse Suchtgefahr hat. Dies sind diejenigen, die jeden Grund finden werden, den sie aufbringen können, um eine Wette zu platzieren, insbesondere wenn es sich um ein Fernsehspiel handelt. Warum, glauben Sie, haben die Sportbücher im Casino von Las Vegas einen großen „Fernseher“ neben die Linien auf dem Spielbrett gestellt? Weil sie wissen, dass sie bei diesen Spielen mehr Action bekommen, und weil sie auch wissen, dass das Geld nicht immer von den Profis kommt, die vielleicht einen Insider im Spiel haben. Ohne das Wissen, die Nachforschungen und die Zeit, die er für das Handicap aufwendet, hat der Hobby-Sportwettenanbieter auf lange Sicht nur sehr geringe Chancen, mit Sportwetten Gewinn zu machen. Selbst wenn man den 50/50-Ausweg wählt und eine Münze wirft, kann man keinen Gewinn erzielen. Die Buchmacher haben eine eingebaute Kommission, die auch als „Vig“ (vigorish) oder „Juice“ bekannt ist.

Auf diese Weise können die Bücher im Geschäft bleiben. Je nach Art der Wette nimmt das Buch 10% des Einsatzes für verlorene Wetten. Wenn Sie also $100,00 bei einem Spiel gewinnen wollen, müssen Sie legen oder dem Buch $110,00 geben. Wenn Sie gewinnen, kein Problem. Sie erhalten Ihre $110,00 zurück plus die $100,00, die Sie gewonnen haben. Die Verlierer verlieren jedoch ihre $110.00, was bedeutet, dass sie nun ihre nächsten beiden Wetten gewinnen müssen, um einen Gewinn zu erzielen. Die tatsächliche Zahl für das Erzielen eines Gewinns über die Provision beträgt ungefähr 53%, oder Sie müssen 53 von 100 Wetten gewinnen, die Sie platzieren. Das ist nicht so einfach, wie es vielleicht klingt. Der Profi-Sportwettenanbieter ist in der Regel sehr zufrieden mit einem Gewinnrekord von 60% am Ende der Saison, das sind nur 7 Punkte über dem Break-Even, wird aber einen beträchtlichen Gewinn ausweisen. Immer mehr Menschen beginnen heute damit, Sportwetten zu ihrem heimischen Geschäft zu machen. Mit der Unterstützung eines Sportwettenberaters können sie sich über beständige Gewinne aus ihren Sportwetten freuen. Sportwettenberater, die auch als „Sportdienstleistungen“ bezeichnet werden, sind professionelle Sporthandicaper, die alle Recherchen und Analysen durchführen und dem Kunden ein empfohlenes Spiel oder Spiele aus den aktuellen Sportprogrammen des Tages zur Verfügung stellen. Es liegt jedoch in der Verantwortung des Kunden, seine eigenen Wetten zu platzieren, da es für den Sportdienst illegal ist, die Wette für ihn zu platzieren.